Kunststoff-Modelle sind aufgrund der schmalen Rahmenform vorwiegend im Hartschnee und windgepressten Schnee zu Hause. Dort spielen sie mit dem beweglichen Kunststoffverdeck, den massiven Frontzacken und gezahnten Seitenschienen ihre Stärken aus. Eine Besonderheit bildet das weiche und biegsame Schneeschuhende, das den Gehkomfort erhöht, die Gelenke schont und den Fuß natürlich abrollen lässt. Bei großen Neuschneemengen fehlt den Kunststoffschneeschuhen der nötige Auftrieb.

Alurahmen-Modelle sind etwas breiter gebaut und der leichte Aluminiumrahmen ist mit einem reißfesten Verdeck bespannt. Zusätzliche Rotationsachsen unter der Bindung verleihen dem Schneeschuh eine dämpfende Wirkung und einen sehr guten Auftrieb im Tiefschnee. Der Aluminiumrahmen ist hinten hochgezogen, wodurch eine bessere Wendigkeit und eine Schonung der Gelenke gegeben ist.

Händlersuche

Finden Sie Händler in Ihrer Nähe

Unterwegs im No Man's Land

09.10.2018
Auf contour skins durch die Antarktis Mehr darüber erfahren…

Da schau her!

31.07.2018
Einblicke in unsere Fellproduktion Mehr darüber erfahren…

Girlpower x 2

31.07.2018
Frauen haben es in der heimischen Freeride-Szene nach wir vor nicht einfach. Mit Melissa Presslaber und Sandra Lahnsteiner haben wir heuer gleich zwei herausragende Freeriderinnen in unser Sponsorship aufgenommen. Mehr darüber erfahren…

Im Namen der Sicherheit

31.07.2018
Unsere Kooperation mit pistentour.com Mehr darüber erfahren…